Unsere Geschichte

Bereits im September 2008 ist die Kanzlei Königstraße 50 unter der Bezeichnung koe50 von Rechtsanwalt Peter Pistorius gegründet worden. Von Beginn an lässt sich die fachliche Ausrichtung der in der Kanzlei tätigen Anwälte mit einem starken Fokus auf die Fachgebiete des Arbeitsrechts wie auch des Versicherungsrechts beschreiben. Darüber hinaus ist die Kanzlei auch allgemein zivilrechtlich ausgerichtet. Die Hauptniederlassung befindet sich in der schönen Königstraße in Hannover. Das Arbeitsgericht Hannover wie auch das Landesarbeitsgericht Hannover sind bestenfalls 200 m von dem Kanzleisitz entfernt.

Darüber hinaus bestehen Zweigstellen in Hildesheim, Langenhagen wie auch in Wolfsburg, in denen wir Anwälte ebenfalls zu arbeitsrechtlichen, versicherungsrechtlichen wie auch zivilrechtlichen Themen unserer Mandantschaft zur Verfügung stehen.

Ein ganz wichtiger Schritt zur Kompetenzerweiterung der koe50 konnte durch die Gewinnung des Herrn Rechtsanwalt Andreas Löcherer (angestellter Rechtsanwalt) erlangt werden. Die fachübergreifende Sichtweise und Lösungsorientierung werden durch Herrn Löcherer bestens abgebildet.

Bereichert wurde die Kanzlei Königstraße 50 durch den Eintritt von Frau Rechtsanwältin Christine Hippmann, die auf das kollektive Arbeitsrecht spezialisiert und insbesondere hier überregional tätig ist. Insoweit ist das arbeitsrechtliche Angebot der koe50 neben dem Individualarbeitsrecht auch um eine neue Schwerpunktsetzung auf das kollektive Arbeitsrecht in Hannover, Hildesheim, Langenhagen und Wolfsburg, sowie im gesamten Bundesgebiet erweitert worden.

Seit 2018 ist Herr Rechtsanwalt Daniel Mennong in Anstellung der koe50. Sein hohes Maß an Engagement für die Mandanten und das Verfahren finden höchste Anerkennung und zeigen sich in besten Ergebnissen.

Wir Anwälte der Kanzlei Königstrasse bringen viele Jahre an Erfahrung, auch aus der Zeit vor der Kanzleigründung, für Ihre Beratung und Vertretung mit.