Überstunden

Das Wichtigste zur Überstunden

Sie brauchen notwendige Informationen über Überstunden, doch haben bisher nicht das richtige finden können? Wir sind Arbeitsrechtspezialisten und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Überstunden näherbringen. Wir freuen uns auf Sie.

Wie ist die Erläuterung von Überstunden?

Überstunden beschreiben die geleistete Arbeitszeit, welche über die normale vertragliche Verpflichtung hinausgeht. Wird durch eine Verlängerung der normalen Arbeitszeit die gesetzlich geregelte Obergrenze von 8 Stunden werktäglich überschritten, spricht man von Mehrarbeit oder Überstunden. Durch Weisung des Arbeitgebers ist es möglich, die Arbeitszeit auf bis zu 10 Stunden zu verlängern, wenn innerhalb von bis zu 6 Monaten ein (Freizeit-) Ausgleich angegangen wird, sodass die 8 Stunden im Durchschnitt nicht überschritten werden (§ 3 ArbZG). Aufgrund von Tarifverträgen kann die werktägliche Arbeitszeit höher angesetzt werden: Werktäglich können gemäß § 7 ArbZG bis zu 10 Stunden – teilweise auch ohne Freizeitausgleich – festgesetzt werden. Mittels individueller Verträge können dort, wo keine Tarifbindung besteht, entsprechende Regelungen zu dem Thema Überstunden getroffen werden.

Überstunden

Voraussetzung soll laut eines Urteils des EUGH (08.02.01) stets sein, dass eine eindringliche Ermächtigung des Arbeitgebers zur Anordnung von Überstunden im Arbeitsvertrag vorliegen muss. Stellungnahme: In dringenden sowie auch unaufschiebbaren Notfällen dürfte der Arbeitnehmer Überstunden zu leisten haben, soweit und solange keine anderen Arbeitskräfte zur Verfügung stehen, was auf dem Prinzip der vertraglichen Treuepflicht beruht, welches selbstverständlich ebenfalls für den Arbeitnehmer gilt.

Alles über Arbeitsrecht

Als Hannoveraner Anwalt für Arbeitsrecht bieten wir Ihnen mit unserem soliden Lexikon Auskünfte. Neben Begriffen wie Überstunden informieren wir Sie auch über Tantieme oder Urlaub.

Pistorius . Ott
Rechtsanwälte in Partnerschaft Peter Pistorius, Jaana S. Ott, Andreas Löcherer *
Königstraße 50
30175 Hannover


Mo-Do:
09:00 - 17:30 Uhr
Fr:
09:00 - 15:00 Uhr

Unser Service beinhaltet zudem, dass wir in dringenden Fällen auch über das Mobilfunkgerät (0179-1219688) zu erreichen sind.