Änderungskündigung

Wir informieren über das Thema der Änderungskündigung

Sie recherchieren wichtige Informationen über Änderungskündigung, sind aber mit den bisherigen Ergebnissen nicht ganz zufrieden? Wir sind Experten von Arbeitsrecht und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Änderungskündigung neutral erläutern. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wie erläutert sich Änderungskündigung?

Im Arbeitsrecht spricht man von einer Änderungskündigung, wenn die Kündigung eines Arbeitsvertrages mit dem Angebot, das Arbeitsverhältnis zu geänderten Voraussetzungen weiterzuführen, verbunden wird. Der Arbeitnehmer kann diese Änderungskündigung im Fall einer Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes mittels einer Änderungskündigungsschutzklage zur Überprüfung durch das Arbeitsgericht stellen.

Die Änderungskündigung

In vielen Fällen werden Änderungskündigungen infolge finanzieller Schwierigkeiten des Unternehmens zum Zwecke der Entgeltsenkung ausgesprochen. Wird das Kündigungsschutzgesetz angewendet, muss eine entsprechende Änderungskündigung sozial gerechtfertigt sein. Ist eine Änderungskündigung aufgrund finanzieller Schwierigkeiten des Unternehmens unvermeidlich, dann kann im Einzelfall die soziale Rechtfertigung gegeben sein, wobei beachtet werden muss, dass die Änderungen unter Einhaltung aller gesetzlichen Voraussetzungen gemäß § 1 Kündigungsschutzgesetz, besonders unter Berücksichtigung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes gerechtfertigt sein müssen. Eine Änderungskündigung zur allgemeinen Kürzung von Löhnen und Gehältern ist in der Regel sehr schwierig durchzusetzen. Mit dem Blick auf diesen Schwierigkeiten hat das Bundesarbeitsgericht folgende Sätze zur besseren Orientierung aufgelistet:

Wir informieren über Arbeitsrecht

Als Fachanwalt aus Hannover für Arbeitsrecht bieten wir Ihnen mit unserem Lexikon gut recherchierte Tipps. Neben Begriffen wie Änderungskündigung informieren wir Sie auch über Abwicklungsvertrag oder Anspruch auf Abfindung.

Pistorius . Ott
Rechtsanwälte in Partnerschaft Peter Pistorius, Jaana S. Ott, Andreas Löcherer *
Königstraße 50
30175 Hannover


Mo-Do:
09:00 - 17:30 Uhr
Fr:
09:00 - 15:00 Uhr

Unser Service beinhaltet zudem, dass wir in dringenden Fällen auch über das Mobilfunkgerät (0179-1219688) zu erreichen sind.